Articles Tagged ‘Bank - Netzwerk360’

Gründungsfinanzierung

Gründungsfinanzierung

Für die Gründung einer Gesellschaft benötigen Sie kein Vermögen, aber 25.000 bis 30.000 EUR für die Gründung einer GmbH sind für viele Gründungsinteressierte eine finanzielle Hürde.

Auch wenn Familie und Freunde sich an den Kosten beteiligen, werden die meisten Gründungen aus dem Privatvermögen gezahlt, wofür sich Gründer häufig selbst verschulden.

Auch mit einer guten Idee bleibt die Gründungsfinanzierung für Banken ein großes Risikogeschäft, weshalb häufig private Sicherheiten gefordert werden. Wie in unserem Partnerbereich zu lesen ist bereits die Wahl der Hausbank entscheidend für eine Zu- oder Absage ihrer Finanzierungsanfrage.

Die häufigsten Gründe, warum eine Bank die Finanzierung ablehnt sind:

1) unzureichende Sicherheiten

2) zu wenig Eigenkapital

3) zu geringe Rentabilität

4) Geschäftsidee passt nicht in die Geschäftspolitik der Bank

5) zu hohes Risiko

6) Investitionsvorhaben halt inhaltliche Schwächen

7) Fehler in der Präsentation

 

Venture Capital Firmen finanzieren in Deutschland weniger als 2% der neugegründeten Unternehmen, den größten Anteil haben Business Angels und Banken, wobei der übliche Business Angel keine Beträge in Millionenhöhe investiert und grundsätzlich zweistellige Renditen erwartet.

Eigenkapital kann auch über neue Geschäftspartner in ein Unternehmen kommen, der Vorteil neuer Geschäftspartner ist hierbei das zusätzliche Wissen und die Erfahrung des Geschäftspartners.

 

Als Alternative zur klassischen Finanzierung über Banken und Business Angels gibt es diverse Förderprogramme. Eine aus unserer Sichte gute Zusammenfassung finden sie unter www.existenzgruender.de

Als Nachteil möchten wir die hohen Anforderungen an die Nachweise der Mittelverwendung und die Ausarbeitung des Antrags anführen, die Sie hierbei bedenken sollten.

 

Die Gründungsfinanzierung der Netzwerk 360 GmbH bietet ihnen hierbei folgende Vorteile:

Wir arbeiten mit bekannten Agenturen zusammen, die innerhalb kürzestes Zeit eine Gesellschaft gründen und veräußern. In der Regel ist die Gesellschaft innerhalb eines Tages gegründet und nach dem vereinbarten Termin beim Notar einsatzbereit.

Die Netzwerk 360 GmbH übernimmt die Kosten für das Stammkapital und die Gründung, in der Regel knapp 30.000 EUR.

Wir haben vorgefertigte Geschäftsführerverträge und arbeiten bereits eng mit Notaren, Banken und Steuerberatern zusammen.

Sie stimmen zu, die laufende Buchhaltung durch die Netzwerk 360 durchführen zu lassen, sodass relevante Geschäftsvorfälle bei uns bekannt sind.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Anteile der gegründeten Gesellschaft zum aktuellen Wert der Gesellschaft zurück zu kaufen und sind vom ersten Tag an Geschäftsführer ihrer Gesellschaft.

Aus den laufenden Erlösen der Gesellschaft bzw. ihrem Einkommen können sie die Anteile Schritt für Schritt zurück kaufen, bis ihnen die Gesellschaft zu 100% gehört.

Bei zusätzlichem Kapitalbedarf stehen wir ihnen mit Darlehen und Unterstützung bei der Einreichung von Anträgen für Fördermittel zur Seite.

 

Sprechen sie uns an, auch wenn wir nicht direkt mit ihnen zusammenarbeiten, helfen wir gerne und hören uns ihre Idee an.

Ihr Team der Netzwerk 360 GmbH

Unser Netzwerk

Kontakt

Für Fragen aller Art senden Sie uns einfach eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

info@netzwerk360.net

Newsletter

Social Networks

Facebook
xing
linkedin